Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Bezirksvereinigung Neubrandenburg im BDS

Ehrung langjähriger Schiedspersonen durch den Direktor des Amtsgerichtes Neubrandenburg

Am 1.11.2016 führte der Direktor des Amtsgerichtes Neubrandenburg, Herr Matthias Brandt, die Ehrung der Schiedspersonen mit mehr als 10 Jahre ununterbrochener Tätigkeit im Schiedsamt durch. Die Grundlage dieser Ehrungen bildet eine Verwaltungsvorschrift des Justizministeriums aus dem Jahre 2011. Folgende Schiedspersonen waren erschienen:
  Herr Rainer Plötz             (19 Jahre in der Schiedsstelle Amt Stavenhagen),
  Herr Reiner Lange           (18 Jahre in der Schiedsstelle Amt Demmin Land),
  Herr Karl-Heinz Möbius (14 Jahre in der Schiedsstelle Hansestadt Demmin)
und
  Herr Heinz Beisheim       (14 Jahre in den Schiedsstellen Burg Stargard und Stargarder Land).
Herr Brandt überreichte die Dankesurkunden und dankte für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in den Schiedsstellen. Nach der kurzen Vorstellung der Schiedspersonen entwickelte sich schnell eine sehr angenehme Gesprächsrunde.